Lecksuche und vorbeugende Prüfungen am Dach

Ein Leck am Dach ist mit bloßem Auge meist nicht zu erkennen. Selbst für erfahrene Dachdecker ist es oft schwierig, die Ursache eines Lecks zu finden. Unsere Experten verwenden Spezialgeräte, um auch kleinste Lecks aufzuspüren – bei Dächern mit und ohne Auflast. Darüber hinaus führen wir vorbeugende Prüfungen am Dach durch.

Wenn Dächer undicht sind, kann die tatsächliche Leckstelle sehr weit vom Austrittsort des Wassers entfernt sein. Durch Unterwassersetzen allein kann ein Leck nicht unbedingt immer gefunden werden, denn viele Defekte sind in Erhöhungen und Randabschlüssen zu verorten. Der Einsickerungspunkt, d. h. die Stelle, an der die Dachdichtung undicht ist, kann sich weit entfernt von der Stelle befinden, an der das Wasser zutage tritt. Oft tritt auch nicht bei jedem Regen Wasser ein, sondern nur unter bestimmten Bedingungen oder mit viel Verzögerung.

Auch nicht sichtbare Lecks in Ihrem Dach können wir meist schnell und genau orten. Mit modernster Ausrüstung und den Fachkenntnissen unserer Experten gelingt es uns, die Kosten und Beeinträchtigungen, die durch ein Leck entstehen, auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Lecksuche und vorbeugende Prüfungen am Dach

Dächer ohne Auflast: Flach- und Satteldächer

Bei einem Schrägdach reicht es aus, von einer Leiter oder Arbeitsbühne aus eine Sichtkontrolle durchzuführen. Dabei achten wir besonders auf kritische Details, wie z. B. Traufbereiche, Dachfenster, Gauben oder Kaminanschlüsse, und führen mit speziellen Geräten mehrere spezifische Wassertests durch.

Leckagen in Flachdächern sind meist mit bloßem Auge schwer zu erkennen, z. B. wenn ein Dach mit Kies, tropischem Hartholz oder Platten bedeckt ist. Das Orten eines solchen Lecks ist daher oft schwierig, und die Suche auf herkömmliche Weise kann sich sehr lange hinziehen.

Mit Hilfe modernster Ausrüstung kann Cibor Beschädigungen und Defekte an Flachdächern sehr präzise lokalisieren. Defekte Abschlüsse der Wasserabdichtung an Schwellen, Dachrändern usw. können schnell und präzise gefunden werden, meist ohne vorherige Stemmarbeiten. Um die Ursache genau bestimmen zu können, führen unsere Experten zahlreiche Wassertests durch, z. B. simulierten Starkregen mithilfe eines Regen-Gestells, Hohlraum-Drainage und ähnliche.

Wir helfen auch bei Wasser oder Feuchtigkeit an der Dampfsperre. Mit speziellen Geräten können wir das Wasser von der Dampfsperre absaugen.

Cibor leistet außerdem unabhängige und unvoreingenommene Beratung. Wir benennen objektiv die Fakten, die sich aus einer Untersuchung ergeben. Diese erlauben es den anderen Parteien, auf fundierter Basis Pflichten festzulegen.

Dächer ohne Auflast: Flach- und Satteldächer

Dächer mit Auflast: begrünte Dächer, Dachparkplätze, Dachterrassen

Dächer mit Auflast (z. B. begrünte Dächer oder Dachterrassen) können wir meist schon überprüfen, ohne dass die Dachdeckung entfernt werden muss. Die Auflast wird von unseren Experten nur punktuell entfernt, sodass die Auswirkungen begrenzt bleiben. Nach einer Sichtprüfung führt unser Team einige Tests durch, um die genaue Position des Lecks zu ermitteln.

Zur Lokalisierung eines Lecks in Ihrem begrünten Dach müssen wir nicht das gesamte Gründach aufbrechen. Cibor verfügt über eine Reihe von Techniken, die es gestatten, Undichtigkeiten in der Dachdichtung ohne oder mit nur minimalen Grabe- und Stemmarbeiten zu finden.

Vorbeugende Kontrolle der Wasserabdichtung von Flachdächern

Vorbeugende Kontrolle der Wasserabdichtung von Flachdächern

Flachdächer mit Wasserabdichtungen aus PVC, EPDM, Bitumen o. ä. können wir auch vorbeugend kontrollieren. Wir verwenden dabei die für den jeweiligen Dachaufbau geeigneten Geräte. Immer mehr Auftragnehmer und Dachdecker nehmen hierfür unsere Dienste in Anspruch, denn wir verfügen über umfangreiche Erfahrung auf diesem Gebiet. So wurden wir bereits durch diverse Verbrauchermarktketten und Modellschulen („Scholen van de Toekomst“) beauftragt.

Vorbeugende Kontrollen werden in der Bauphase durchgeführt, bevor Auflast, Pflasterung oder Begrünung auf die Wasserabdichtung aufgebracht werden. So können wir mögliche Mängel schon entdecken, bevor es zu einem Schaden kommt.

Bei vorbeugenden Kontrollen werden auch Mängel identifiziert, die noch kein Leck zur Folge haben. Eine undichte Stelle am Nahtabschluss führt beispielsweise noch nicht sofort zu einem Leck. Erst nachdem etwas Zeit vergangen ist und Umgebungsfaktoren wie Hitze, Frost, Verschmutzung, Schrumpfen oder Aufquellen gewirkt haben, kann sich die Verbindung vollständig lösen und zum Eindringen von Wasser führen.

Sobald unsere Fachleute ein Leck entdecken, informieren sie den betroffenen Bauunternehmer, damit er sich darum kümmern kann. Nach der Reparatur empfehlen wir eine Wiederholungskontrolle.

Für nahezu jede Art des Dachaufbaus gibt es geeignete Untersuchungsmethoden. Mit einer vorbeugenden Dachkontrolle gewinnen Bauunternehmer und zukünftiger Besitzer Sorgenfreiheit, denn sie wissen, dass ihr Dach von einem unabhängigen Dritten kontrolliert wurde.

Eine vorbeugende Kontrolle der Wasserabdichtung ist sinnvoll für:

  • Kiesdächer
  • Gründächer
  • Kellerabdichtungen
  • Parkdächer
  • Dachterrassen
  • Dächer met Pflasterung/Ziegeln/Dachgärten
  • Dächer met Solarmodulen
  • Dächer die sensible Räume bedecken, z.B. Rechenzentren, Labore oder Museen
Vorbeugende Kontrolle der Wasserabdichtung von Flachdächern

Sprechen Sie mit uns unter der Nummer 014 570 330 oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Unsere Kunden sagen

Baumängelsuche 014 570 330
Map of technicians

Einen Termin machen

Haben Sie ein Leck, oder können wir Ihnen anders helfen?

Icon of talking person

Unsere Kunden sagen

Technische Hilfestellung bei einem Gerichtsgutachten
Zuerst und vor allem möchte ich dem Techniker von Cibor danken, der bemerkenswert effizient gearbeitet hat…
Kontaktieren Sie uns
Bleib informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie Informationen über unsere neuesten Entwicklungen, innovativen Projekte und offenen Stellen empfangen möchten.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.